Definition: MQL

Ein Marketing-qualifizierter Lead (MQL) ist ein Webseitenbesucher, dessen Engagement-Level zeigt, dass er wahrscheinlich zu einem potenziellen Kunden wird.

Einem MQL kann ein verkaufsqualifizierter Lead (SQL) gegenübergestellt werden. SQLs zeigen oft ein unmittelbares Interesse an den Produkten oder Dienstleistungen eines Unternehmens an, und die beste Vorgehensweise ist, dass ein Vertriebsmitarbeiter innerhalb der ersten 24 Stunden nach der Entdeckung auf ein SQL reagiert. MQLs hingegen sind Leads von allgemeinem Interesse, die möglicherweise mehr Training und Follow-Up erfordern, um in Verkaufschancen/Verkaufsgelegenheiten umgewandelt zu werden.

In einem Verkaufstrichter wäre ein MQL an der breitesten Stelle des Trichters, während ein SQL an der schmalsten Stelle wäre. Der genaue Kipppunkt für die MQL-zu-SQL-Konvertierung ist von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich.

Große Unternehmen setzen häufig Software zur Lead-Generierung ein, um die Identifizierung qualifizierter Leads zu automatisieren. Verschiedene Anbieter, wie Inside Sales, Lattice Engines und Inside View nutzen Predictive Analytics, um Unternehmen mit den gewonnenen Leads zu versorgen. 

Share This